Ausschreibung Projektmanager/in

Der Landschaftspflegeverband Weidenberg und Umgebung e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt  befristet auf drei Jahre und in Teilzeit (50 %) eine/n

Projektmanager/in

für das BayernNetzNatur-Projekt
„Förderung der Biodiversität in den Streuobstbeständen des Landkreises Bayreuth durch Koordination des kommunalen, landwirtschaftlichen und bürgerschaftlichen Engagements“

Der LPV ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Landschaftspflege und Naturschutz. Er widmet sich u.a. der Umsetzung von Biotoppflege- und  Artenschutzmaßnahmen, der Beratung seiner Mitglieder und der Öffentlichkeitsarbeit.

Das BNN-Projekt wird in Trägergemeinschaft mit dem Landesbund für Vogelschutz und dem Landschaftspflegeverband Fränkische Schweiz umgesetzt.

Aufgabenbereiche:

Projektleitung:
- Ideenfindung und Entwicklung mit der Projektsteuergruppe
- finanzielle und fördertechnische Durchführung, Berichte
- Organisation und Durchführung der Arbeitskreise
- Aufbau einer Streuobstplattform für den Landkreis Bayreuth

Öffentlichkeitsarbeit:
- Kontaktaufnahme zu Akteuren (Kommunen, Landwirten, Verbänden, Privaten),
  Bewerben des Projekts, Akquise geeigneter Flächen
- Erarbeitung und Leitung von projektbezogenen Veranstaltungen,
  z.B. Pressetermine, Streuobst-Events, Pflege- und Ernteeinsätze 
- Entwicklung von Schulungsmaterialien, Durchführung von Schulungen
- Entwicklung eines Leitfadens über biodiversitätsfördernde Maßnahmen für
  a) bestehenden Obstwiesen und für
  b) Neupflanzungen

Maßnahmenumsetzung zur Biodiversitätsförderung:
- Erfassung und Bewertung von Streuobstwiesen vegetationskundlich
- Organisation und Betreuung des Monitoring faunistischer Artengruppen
- Planung und Organisation von Maßnahmen zur Schaffung
  blüten- und insektenreicher Lebensräume in Streuobstbeständen
  (z.B. Artenanreicherung durch Mähgutübertragung, Optimierung der Pflege,
  Neuanlage von Biotopstrukturen und Pufferflächen, Artenhilfsmaßnahmen)
- finanzielle Abwicklung der Maßnahmen (Kostenkalkulation der Maßnahmen,
  Erschließung flankierender Fördermöglichkeiten)

Anforderungen:

- ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium mit Bachelor
  oder Diplom (FH) im Bereich Landschaftspflege, Landschaftsökologie,
  Landschaftsplanung, Naturschutz, Landschaftsgartenbau bzw. Landwirtschaft
  (mit ökologischem Schwerpunkt) oder einer anderen Fachrichtung
  mit vergleichbarer Qualifikation
- sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, GIS, ggf. FINView)
- ein gewinnendes, sicheres und überzeugendes Auftreten gegenüber unseren Partnern
  in Landwirtschaft, Kommunen, Naturschutzverbänden und den zuständigen Fachbehörden
- Verhandlungsgeschick und Organisationsfähigkeit bei der eigenständigen
  Projektabwicklung
- Bereitschaft zu häufiger Außendiensttätigkeit im gesamten Landkreis Bayreuth
  in teils anspruchsvollem Gelände
- Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Abenden bei Öffentlichkeitsterminen
- vertiefte Kenntnisse heimischer Arten und Lebensräume mit Schwerpunkt
  Vegetationskunde
  im Offenland, v.a. Wiesen und Säume, Streuobst und Magerrasen
- Kenntnisse über Umsetzung von  Landschaftspflegemaßnahmen
- Kenntnisse der einschlägigen Förderprogramme Naturschutz und Landwirtschaft
- Teamfähigkeit und überdurchschnittliches Engagement
- Führerschein Klasse B, eigener PKW notwendig, kein Dienstfahrzeug vorhanden

Arbeitsort ist die Geschäftsstelle des Landschaftspflegeverbands Weidenberg und Umgebung im Rathaus Weidenberg.
Auf das Beschäftigungsverhältnis wird der Tarifvertrag der Länder angewendet.
Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe E10 TVL. Die Arbeitszeiten sind flexibel.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte bis 20.05.2019 an

LPV Weidenberg und Umgebung e.V., Rathausplatz 1, 95466 Weidenberg
oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Ansprechpartner: Geschäftsführerin Barbara Dahinten Tel: 09278 97731